Mobile Fotoecke selbst gebaut

Beim Modellbau ist mir die abschließende Präsentation meiner fertigen Modelle sehr wichtig. Dabei ist eine entsprechend neutrale und gut beleuchtete Umgebung unentbehrlich.

Hier zeige ich Dir, wie ich mir eine eigene kleine Fotoecke für die Modellfotografie gebaut habe. Das Ganze sollte in Form eines kleinen Tischens mit Rückwand gehalten sein, einfach zu handhaben, günstig, mobil und gleichzeitig platzsparend. Das waren erstmal recht hohe Anforderungen, beim Planen kam mir dann aber die Idee einer Klappmechanik. Sperrholz schien mir das geeignete Material für den Bau: leicht und gleichzeitig stabil genug.

Mit Trimble Sketchup konstruierte ich am PC die einzelnen benötigten Bauteile, setzte sie zusammen und probierte virtuell die geplante Klappmechanik. Im Folgenden soll der Klappvorgang veranschaulicht werden:

Als Hintergrund meiner Modelle verwende ich meist grauen Fotokarton der Größe DIN A2. Diesen wollte ich mechanisch auf dem Fototisch befestigen.

Fortsetzung folgt…

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...